Datenschutzerklärung für weekli

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot. Weekli ist ein Dienst der yack.rocks GmbH aus München, mit dem wir Besucherinnen und Besuchern unserer Internetseiten die Anzeige von Prospekten und Angeboten von Handelsunternehmen ermöglichen. Weekli nimmt den Schutz Ihrer Daten sehr ernst und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Webseiten sicher fühlen.

Hier möchten wir ihnen mitteilen, welche Daten wir von Ihnen wie speichern und wie wir sie nutzen. Wir versichern Ihnen, dass Ihre Daten gemäß den geltenden Datenschutzgesetzen und -bestimmungen behandelt werden. Wir gewährleisten, dass Ihre Daten vertraulich bleiben und alle gesetzlich erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen zur Einhaltung des Datenschutzes sichergestellt sind.

Wir werden zu keinem Zeitpunkt, ohne Ihr ausdrückliches Einverständnis, Ihre persönlichen Daten an Dritte weitergeben, es sei denn wir sind dazu aufgrund gesetzlicher Vorschriften verpflichtet.

Verantwortliche Stelle

Betreiber und verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist die

yack.rocks GmbH
Gaiglstr. 1
80335 München

E-Mail: datenschutz@weekli.de

Rechtsgrundlagen für die Datenverarbeitung ergeben sich insbesondere aus idR Art. 6 Abs. 1, S. 1 lit. f DSGVO.

Personenbezogene Daten

Dies sind Profil- und Nutzungsdaten, mit denen Sie persönlich identifizierbar sind. Grundsätzlich steht unser Portal allen Nutzern zur Verfügung, ohne dass persönliche Daten erhoben werden. Sie müssen sich nicht registrieren, um die Leistungen von weekli nutzen zu können.

Wir speichern Ihre persönlichen Daten ausschließlich zu dem jeweiligen Zweck, für den Sie sie freigegeben haben. Sie dürfen die angegebenen personenbezogenen Daten jederzeit einsehen, berichtigen, löschen oder sperren lassen oder Ihre Einwilligung in die Nutzung widerrufen.

Kontaktaufnahme

Sofern Sie mit uns in Kontakt treten (z.B. per E-Mail oder über unser Kontaktformular), werden die von Ihnen übermittelten Daten zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage sowie zur möglichen Bearbeitung von Anschlussfragen gespeichert. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erforderlichkeit zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen gemäß Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Server-Log-Files

Bei jedem Aufruf unserer Webseite durch einen Nutzer werden in einer Protokolldatei Informationen gespeichert. Diese sogenannten Log-Files beinhalten Informationen über abgerufene Dateien, Status-Codes, Zeitstempel und Systeminformationen. Diese Daten sind nicht personenbezogen, sie lassen keine Rückschlüsse auf die konkrete Person zu.

Daneben werden in Log-Files auch IP-Adressen gespeichert. Für uns sind diese nicht ohne weiteres einer bestimmten Person zuordenbar. Zudem werden diese IP-Adressen in den Log-Files lediglich in anonymisierter Form gespeichert.

Wenn Sie unsere Website betrachten möchten, erheben wir die vorgenannten Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen unsere Website anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist die Erforderlichkeit zur Wahrung unserer berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Speicherdauer

Wir speichern Ihre Daten solange, wie dies zur Erbringung unseres Online-Angebots und der damit verbundenen Services erforderlich ist bzw. wir ein berechtigtes Interesse an der weiteren Speicherung haben. In allen anderen Fällen löschen wir Ihre personenbezogenen Daten mit Ausnahme solcher Daten, die wir zur Erfüllung gesetzlicher Aufbewahrungsfristen weiter vorhalten müssen.

Links zu anderen Webseiten

Unser Online-Angebot kann Links zu anderen Webseiten enthalten. Wir haben keinen Einfluss darauf, dass deren Betreiber die Datenschutzbestimmungen einhalten. Für diese nicht mit der yack.rocks GmbH in Zusammenhang stehenden Dienste und die damit zusammenhängende Verarbeitung von Daten übernimmt die yack.rocks GmbH keine Haftung. Wir bitten Sie daher, sich bei den Anbietern der jeweiligen Dienste über deren Datenschutzpraxis zu informieren.

Automatisch erhobene Nutzungsdaten

Beim Einsatz von weekli werden keine personenbezogenen Daten erhoben, aus denen unmittelbar ein Rückschluss zur Person von Besucherinnen und Besuchern möglich wäre.

Um die Anzahl von Einblendungen von bestimmten Prospekten, Angeboten oder Produkten zu messen, werden insbesondere Prospektöffnungen, Seitenblätterungen, die Verweildauer im Prospekt und auch ein Klick auf verlinkte Produkte gemessen. Ferner werden die zugehörige Postleitzahl der Lokalausgabe und/oder der eingestellte Ort oder die PLZ des Nutzenden gespeichert.

Hierzu wird ein sog. Session-Cookie mit einer sog. „Session-ID“ gesetzt, das eine Gültigkeit von 30 Minuten hat und automatisch nach Verlassen der Seite durch den Browser des Endgerätes von Besucherinnen und Besuchern gelöscht wird. Wir können durch diese Daten keinen unmittelbaren Personenbezug zu Besucherinnen und Besuchern herleiten.

Änderung der Datenschutzbestimmungen

Die yack.rocks GmbH behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern.

Haben Sie noch Fragen zum Datenschutz?

Mailen Sie uns an datenschutz@weekli.de oder schreiben Sie uns an die yack.rocks GmbH, Gaiglstr. 1, 80335 München. Wir versuchen gerne, Ihre Fragen zu beantworten.

Vielen Dank!

Wir danken Ihnen dafür, dass Sie unsere Datenschutzerklärung durchlesen. Wir hoffen, dass Sie die Nutzung der unseres Angebots genießen, und schätzen Ihr Vertrauen in unser Unternehmen.

Stand: Januar 2022